The Agency Apart                   

 

  
  The 
Dynamite Daze      Krautblues

"Eine Band die in unserer Republik Ihresgleichen sucht". - Hellfire Magazin -

Pressestimmen:

"Wie The Dynamite Daze Ihren Explosivstoff hochjagen ist nicht nur packend und Strukturen sprengend. Mit Ihrer Show beweisen sie schiere Weltklasse".
 
- Neue Zürcher Zeitung - 

"Europäischer Marken-Blues Rock der Sonderklasse".
- Rocktimes -

"Gek of geniaal, dat laten we aan u over".
("Verrückt oder Genial das überlassen wir Euch".)
 
- Rootstime Belgien -

 

 

Dynamite Daze at Youtube:

 

 

 

 

Awards / Nominees:

Preis der deutschen Schallplattenkritik (best Album)
German Blues Award (best Band)
European Media Art Festival (for soundtrack The Godly Atheist)
Wasserprawda Magazin (Album Of The Year)

 

 

Fasten your seatbelts here comes  The Dynamite Daze

The Dynamite Daze einfach nur als Blues Rock Band zu bezeichnen wäre wohl etwas zu kurz gesprungen. Das Belgische Musikmagazin "Rootstime" bezeichnete Sie als entweder verrückt oder genial. Sicher ist, daß die vier Herren um Front-man Theuderich Metzger alles andere als stromlinienförmig daher kommen. Ihr Musik ist schräg, bewustseinserweiternd und kommt auch sehr gut ohne Spartenzuweisung zurecht.

 

Seit Ihrer Gründung in 2012 haben Sie 4 Alben produziert und sich eine beachtliche Fangemeinde über deutsche Grenzen hinweg erspielt. The Dynamite Daze Mastermind Theuderich Metzger prägt mit seiner polarisierenden Stimme und seinem unkonventionellen Mundharmonikaspiel den typischen Dynamite Daze Sound. Theuderich war musikalischer Partner der Blueslegende Louisiana Red bis zu dessen Tod in 2012. Bekannt wurde er auch durch seine Zusammenarbeit mit Albert Collins Bassist Aaron Burton, Angela Brown oder den Boogaloo Kings.

Mit dem Bassisten Mäx Grittner (The Busters), dem Gitarristen Martin „Professor“ Czemmel (ehem. Git bei Luther Allison) und Grawe Grawebauer an den Drums vervollständigt sich ein musikalisch starkes Line Up.

 

Mit erscheinen Ihres Studio-Albums „Tango With The Devil“ hat der Vierer ein Kapitel geöffnet, das bei Fans und Kritikern für entzücken sorgte.

Das Album wurde zum Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und bereichert
die Musik des beim European Media Art Festival gefeierten Kurzfilmes „Der fromme Atheist“.
Weitere Nominierungen und Musikpreise folgten..


 

Weitere Informationen
und Ne
uigkeiten entnehmen Sie bitte der Bandhomepage

Line up:

Theuderich Metzger: voc., harmonicas
Grawe Grawebauer: drums, percussion
Mäx Grittner: bass
Martin Czemmel: git.

 

Follow Dynamite Daze at